• In Aktion

Hamburg - 04. März (bs). Als Dankeschön für die im Januar ausgearbeitete Übung, richtete der OV Hamburg-Mitte ebenfalls eine Übung für unseren OV aus.

In einer Chemiefabrik war es zu einer Explosion gekommen, ca. 20 Personen wurden vermisst. Neben dem Technischen Zug aus Stelle, kamen auch die FF Billstedt- Horn und der ASB OV Hamburg Nord- Ost zum Einsatz. Das Übungsobjekt war eine leerstehende Fabrikhalle.

Nach Erreichen der Einsatzstelle übernahm die Feuerwehr die Brandbekämpfung und führte die Personenrettung durch. Die ASB- Kräfte bauten eine Verletztensammelstelle auf und führten die Sichtung der Verwundeten durch. Die beiden Bergungsgruppen bereiteten sich auf einen Einsatz unter Atemschutz vor und leuchteten Teile der Halle aus. Die 2. Bergungsgruppe drang anschließend über Steckleitern auf das Dach vor und rettete dort mehrere Personen. Atemschutzgeräteträger der 1. Bergungsgruppe suchten innenliegende Räume ab und fanden einen eingeklemmten Arbeiter vor. Da dieser noch atmete, wurden die Atemschutzgeräte abgelegt. Mittels Brennschneidens wurde die Person befreit und anschließend dem ASB übergeben. Fast zeitgleich kam es hinter der Halle zu einem Austreten von Gefahrstoffen, hier war nochmals die Feuerwehr gefordert. Nach gut drei Stunden waren alle vermissten Personen gerettet bzw. geborgen worden und die Übung wurde beendet. Es erfolgte noch die Verpflegung der Einsatzkräfte durch den OV Hamburg- Mitte.

Das interne Fazit des OV Stelle-Winsen war positiv, kleinere Probleme in der Kommunikation waren vorkommen und am Anfang war nicht ganz klar wer die Einsatzleitung hat, aber in realen Einsätzen ist das nicht anders. Interessant war der Einsatz von Pressevertretern, diese brachten sich mehrfach selbst in Gefahr und versuchten die Einsatzkräfte von der Arbeit abzuhalten. Der Feuerwehr machte die Übungskünstlichkeit zu schaffen: Die Blitzleuchten, die reale Gefahren kennzeichnen sollten, wurden für simulierte Flammen gehalten und dementsprechend mit Wasser bekämpft.

gute nacht geschichte

Ihre Meinung zählt

Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefällt oder nicht gefällt. Wir sind offen für Ideen, freuen uns über Ihr Lob und nehmen Ihre Kritik ernst. Geben Sie uns hier Ihr Feedback!

Feedback abgeben

Aktuelle Meldungen

  • Mär28

    Jahresgeschäftsstunde abgesagt

    Aufgrund der aktuellen Coronalage sagen wir die Jahresgeschäftsstunde am 16.04.2020 ab. 

  • Feb14

    Helfen – Hilfe bekommen – helfende Berufe

    Stelle, 14.02.2020 Helfen – Hilfe bekommen – helfende Berufe... Im Rahmen eines Kindergartenprojektes fanden kürzlich - vor der Corona-Krise - diverse Besuche in verschiedenen helfenden...

  • Nov08

    Einsatzübung 08.11.2019

    Einsatzübung: Am Abend des 08.11.2019 übten unsere Bergungsgruppe und die neue Fachgruppe N in einem vor dem Abriss stehenden Gebäude in Stelle. Um 18:12 Uhr wurden die Helfer über Funkmelder...

  • Okt17

    Indienststellung Kernbohrgerät und Losglück

    Stelle, 17.10.2019 Am heutigen Abend wurde das von unserem Förderverein beschaffte Kernbohrgerät in Dienst gestellt. Zuvor hatte unser Förderverein zum zweiten Mal Losglück beim Haspa LotterieSparen.

Alle Meldungen

Menschen im THW

  • Daniel
  • Marco
  • Thorsten
  • Mohsen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.