• In Aktion

Stelle – 13. Oktober (bs). Am zweiten Oktoberwochenende übten mehrere Züge der Kreisfeuerwehrbereitschaft Uelzen den überregionalen Einsatz. 

Hierzu hatten die Hilfsorganisationen im Landkreis Harburg mehrere Übungslagen ausgearbeitet. Eine dieser Lagen sah eine Explosion in einer Kfz-Werkstatt vor, diese wurde durch die Unterkunft das THW Stelle-Winsen dargestellt.

Mehrere von den Feuerwehren gestellte Verletztendarsteller wurden im Gebäude verteilt, zusätzlich noch mehrere Rettungspuppen. Zwei Garagen wurden für die Übung vernebelt und die Haupteinfahrt mit einem Anhänger blockiert. Eine besondere Herausforderung war unsere Übungspuppe Uwe, der in seiner bekannten ungeschickten Art in den Übungsbrunnen gefallen war.

Nach Ankunft der Uelzener Einsatzkräfte, bestehend aus einem Brandbekämpfungszug und einem Wasserförderzug, sowie drei RTW des DRK Harburg-Land, begannen diese mit der Abarbeitung der Lage.

Zuerst wurde das Hof-Tor geöffnet und der Anhänger sowie die unzureichend gesicherte Fracht mittels Muskelkraft zur Seite geschafft. Atemschutztrupps rüsteten sich für die Personenrettung in den verrauchten Hallen. Vom ca. 300- 400 Meter entfernten Mühlenbach wurde eine Wasserversorgung aufgebaut. 2 Verletzte befanden sich auf dem Dach eines Carports und wurden mittels Leitern gerettet. Einer der Verletzten simulierte kurz vor der Steckleiter einen Ohnmachtsanfall. Die vernebelte Doppelgarage konnte nur über den Dachboden der zweiten Garage erreicht werden, anschließend wurden die Tore allerdings von innen geöffnet. Hier befand sich ein weiterer Verletzter in Form einer Rettungspuppe. Weitere Verletzte lagen in der Unterkunft verstreut und wurden nach und nach gerettet. Sanitäter des DRK übernahmen die Erstversorgung. 

Zum Schluss wurde Uwe aus dem Brunnen geborgen. Dieses gelang mittels eines improvisierten Steckleiterbocks. Nach Beendigung der Übung erfolgte eine Nachbesprechung mit den eingesetzten Führungskräften und den Beobachtern. Die Übungsleitung lag beim Ortsbrandmeister von Maschen U. Schiemann, Beobachter waren der Ortsbeauftragte und Führungskräfte der beiden Bergungsgruppen.

PS: Die Suche in der Unterkunft war so gut, dass sogar eine Rettungspuppe mehr gefunden wurde als eigentlich versteckt war.

  • IMG_5933
  • IMG_5943
  • IMG_5945
  • IMG_5960
  • IMG_5965
  • IMG_5967
  • IMG_5983
  • IMG_5984
  • IMG_5989
  • IMG_5991
  • IMG_5994
  • IMG_6005
  • IMG_6012
  • IMG_6020
  • IMG_6024
  • IMG_6030
  • IMG_6045
  • IMG_6055
  • IMG_6057
  • IMG_6059
  • IMG_6062
  • IMG_6066

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW Stelle" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

holzfaeller gesucht

Ihre Meinung zählt

Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefällt oder nicht gefällt. Wir sind offen für Ideen, freuen uns über Ihr Lob und nehmen Ihre Kritik ernst. Geben Sie uns hier Ihr Feedback!

Feedback abgeben

Aktuelle Meldungen

  • Mär28

    Jahresgeschäftsstunde abgesagt

    Aufgrund der aktuellen Coronalage sagen wir die Jahresgeschäftsstunde am 16.04.2020 ab. 

  • Feb14

    Helfen – Hilfe bekommen – helfende Berufe

    Stelle, 14.02.2020 Helfen – Hilfe bekommen – helfende Berufe... Im Rahmen eines Kindergartenprojektes fanden kürzlich - vor der Corona-Krise - diverse Besuche in verschiedenen helfenden...

  • Nov08

    Einsatzübung 08.11.2019

    Einsatzübung: Am Abend des 08.11.2019 übten unsere Bergungsgruppe und die neue Fachgruppe N in einem vor dem Abriss stehenden Gebäude in Stelle. Um 18:12 Uhr wurden die Helfer über Funkmelder...

  • Okt17

    Indienststellung Kernbohrgerät und Losglück

    Stelle, 17.10.2019 Am heutigen Abend wurde das von unserem Förderverein beschaffte Kernbohrgerät in Dienst gestellt. Zuvor hatte unser Förderverein zum zweiten Mal Losglück beim Haspa LotterieSparen.

Alle Meldungen

Menschen im THW

  • Daniel
  • Marco
  • Thorsten
  • Mohsen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.