• In Aktion

Winsen - 20. Juni.  Den spielfreien EM- Tag nutzten die Steller THW- Helfer um zusammen mit ihren Kameraden vom Fachzug Technische Hilfeleistung 1 (TH 1) eine Übung auf dem Gelände der Firma Feldbinder durchzuführen. 

Während der Zugtrupp direkt die angegebene Einsatzstelle anfuhr, gingen die beiden Bergungsgruppen im Bereitstellungsraum „An der Bleiche“ in Stellung. Wenig später kamen über Funk die ersten Aufträge:

Die 1. Bergungsgruppe (B1) sollte eine Person die unter einem Sattelauflieger eingeklemmt war befreien. Unverzüglich rückten der GKW I ab. Der GKW II folgte sofort danach, für die 2. Bergungsgruppe (B2) hieß es: Person in Tankauflieger vermisst, Gefahrstoffeinwirkung ist nicht auszuschließen, Vorgehen unter Atemschutz.

Beide Gruppen erreichten nach kurzer Anfahrt das Firmengelände. Hier stellte sich erst einmal heraus, dass es keine zusammenhängende Lage gab, sondern die einzelnen Übungsaufgaben unabhängig voneinander abgearbeitet werden sollten. Der B1 gelang innerhalb weniger Minuten die Befreiung des Verletzten mittels Rüstholz und den 20t Hebekissen. Danach wurde der neben der Straße verlaufende Bach aufgestaut, um der Feuerwehr die Löschwasserentnahme zu erleichtern.

Während dessen ging ein Trupp der B2 unter schweren Atemschutz in eine Werkstatthalle vor und fand die vermisste Person. Eine Rettung war nur über die Luke im Dach des Aufliegers möglich. Hierzu wurde das Rollgliss an einem Deckenkran angeschlagen und einer der Helfer wurde in den Behälter abgelassen. Aufgrund der Enge der Öffnung musste das Atemschutzgerät vom Rücken genommen werden, eine nicht ganz ungefährliche Angelegenheit, aber in diesem Fall die einzige Möglichkeit. Der Verletzte wurde in das Rettungsdreieck gelegt und anschließend nach oben gezogen und anschließend dem fiktiven Rettungsdienst übergeben.  Während der Rettungsarbeiten standen zwei weitere THW- Helfer als Sicherheitstrupp bereit.

Parallel befreiten Kräfte der Feuerwehr eine weitere Person aus einem außerhalb der Halle stehenden Tankauflieger. Hierzu wurde die Drehleiter (DLK) der Feuerwehr Winsen eingesetzt. Diese ist vor kurzem mit einem Softwareupdate zur Schachtrettung ausgerüstet worden. Hierbei steuert der Bordcomputer automatisch den Leiterkorb und ermöglicht so ein gleichmäßiges und gerades Anheben. Außerdem wurde ein Hallenteil unter schwerem Atemschutz abgesucht und eine Brandbekämpfung vorbereitet.

Nach dem Übungsende wurden sämtliche Stationen abgegangen und von den jeweiligen Gruppenführern erläutert. THW interne Kritikpunkte waren die Nichtnutzung eines eigenen 2m Funkkanals und eine Handhabungsunsicherheit beim Einsatz des Rollgliss. Da Übungen dazu da sind um solche Fehler zu erkennen und zu beseitigen, war der Übungserfolg für die Steller THW- Helfer aber gegeben. Und so konnte auch der Mittwoch ohne Fußball herum gebracht werden.

Eingesetzte Kräfte OV Stelle- Winsen:
MTW ZgTrp, GKW I + Anh. Rüstholz, GKW II

Eingesetzte Kräfte Feuerwehr:
Fachzug TH 1, DLK 23/12 FF Winsen, FF Laßrönne

  • imag0098
  • imag0104
  • imag0107
  • imag0108
  • imag0111
  • imag0115
  • imag0122
  • imag0123
  • imag0124
  • imag0125
  • imag0128
  • imag0134
  • imag0135
  • imag0136
  • imag0139
  • imag0140
  • imag0141
  • imag0142
  • imag0144
  • imag0146
  • imag0147
  • imag0149
  • imag0156

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW Stelle" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

gute nacht geschichte

Ihre Meinung zählt

Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefällt oder nicht gefällt. Wir sind offen für Ideen, freuen uns über Ihr Lob und nehmen Ihre Kritik ernst. Geben Sie uns hier Ihr Feedback!

Feedback abgeben

Aktuelle Meldungen

  • Mär28

    Jahresgeschäftsstunde abgesagt

    Aufgrund der aktuellen Coronalage sagen wir die Jahresgeschäftsstunde am 16.04.2020 ab. 

  • Feb14

    Helfen – Hilfe bekommen – helfende Berufe

    Stelle, 14.02.2020 Helfen – Hilfe bekommen – helfende Berufe... Im Rahmen eines Kindergartenprojektes fanden kürzlich - vor der Corona-Krise - diverse Besuche in verschiedenen helfenden...

  • Nov08

    Einsatzübung 08.11.2019

    Einsatzübung: Am Abend des 08.11.2019 übten unsere Bergungsgruppe und die neue Fachgruppe N in einem vor dem Abriss stehenden Gebäude in Stelle. Um 18:12 Uhr wurden die Helfer über Funkmelder...

  • Okt17

    Indienststellung Kernbohrgerät und Losglück

    Stelle, 17.10.2019 Am heutigen Abend wurde das von unserem Förderverein beschaffte Kernbohrgerät in Dienst gestellt. Zuvor hatte unser Förderverein zum zweiten Mal Losglück beim Haspa LotterieSparen.

Alle Meldungen

Menschen im THW

  • Daniel
  • Marco
  • Thorsten
  • Mohsen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.