• Einheiten und Technik

Die Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen (FGr WP) führt zur Behebung und Eindämmung von Gefahren bei Überflutungen und Überschwemmungen größeren Ausmaßes Pump- und Lenzarbeiten durch, beseitigt Schmutz-/Abwasser aus Schadengebieten und bekämpft schädigend eindringendes Wasser (z.B. in Kellern, Kanalisation, Schutzräumen, Brunnen, Verkehrs-, anderen Anlagen öffentlichen Interesses usw.).

Sie unterstützt Einsatzeinheiten bzw. die Betreiber bei der Bekämpfung von Gefahren durch schadhafte Wasserver- und Entsorgungssysteme und führt notwendige Sicherungs- und Absperrmaßnahmen an Wasser- und Abwasserleitungen durch. Ferner arbeitet sie bei der Deich- und Dammsicherung mit und unterstützt andere Hilfskräfte.

Im THW- Auslandseinsatz übernimmt sie Aufgaben aus ihrem gesamten Leistungsspektrum. Der Fachgruppe stehen zwei LKW mit jeweils 9t und 2t Nutzlast zur Verfügung und ein 3t Anhänger. Eine Hochleistungspumpe mit 5.000 l/min befindet sich seit Ende 2010 im Dienst. Mit der zur Zeit verfügbaren Ausstattung können ca. 15.000 l/min gefördert werden. 

Aufgaben der Fachgruppe im einzelnen:

  • pumpt, fördert und leitet Schmutz-, Abwasser, sowie Brauchwasser für vielfältige Zwecke unter Einsatz von Kreisel- und Tauchpumpen mit hoher Förderleistung
  • setzt Vorfluter und Abwasserleitungen zur behelfsmäßigen Abwasserbeseitigung instand
  • sichert Schadensstellen in der Kanalisation ab
  • bekämpft eindringendes Wasser durch Abpumpen oder Absperren
  • wirkt bei der Abwasserbeseitigung sowie beim behelfsmäßigen Betrieb von Abwasseranlagen mit
  • richtet Wasserförderstellen ein und betreibt diese
  • pumpt überflutete Verkehrs- und Versorgungsanlagen, Keller, Schutzräume und sonstige Einrichtungen öffentlichen Interesses aus
  • führt Schnellentwässerungen bei Überschwemmungen und Überflutungen durch
  • pumpt leckgeschlagene Wasserfahrzeuge und Trinkwassergewinnungsanlagen aus
  • unterstützt die Feuerwehr bei der Löschwasserförderung und führt ggf. Löschabwasser durch Abpumpen der weiteren Entsorgung zu
  • wirkt bei der Zwischenlagerung von verunreinigten Wasser mit.

Im Auslandseinsatz können alle vorgenannten Aufgaben übernommen werden.

  • IMG-20170726-WA0031
  • IMG-20170726-WA0035
  • IMG-20170726-WA0036
  • IMG-20170728-WA0001
  • IMG_1217
  • IMG_1218
  • IMG_1222
  • IMG_1260
  • IMG_1265
  • IMG_1266
  • P1050076
  • P1050080
  • P1050085

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW Stelle" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Elternzeit

Ihre Meinung zählt

Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefällt oder nicht gefällt. Wir sind offen für Ideen, freuen uns über Ihr Lob und nehmen Ihre Kritik ernst. Geben Sie uns hier Ihr Feedback!

Feedback abgeben

Aktuelle Meldungen

  • Nov08

    Einsatzübung 08.11.2019

    Einsatzübung: Am Abend des 08.11.2019 übten unsere Bergungsgruppe und die neue Fachgruppe N in einem vor dem Abriss stehenden Gebäude in Stelle. Um 18:12 Uhr wurden die Helfer über Funkmelder...

  • Okt17

    Indienststellung Kernbohrgerät und Losglück

    Stelle, 17.10.2019 Am heutigen Abend wurde das von unserem Förderverein beschaffte Kernbohrgerät in Dienst gestellt. Zuvor hatte unser Förderverein zum zweiten Mal Losglück beim Haspa LotterieSparen.

  • Aug10

    Übergabe Aggregat 50kVA

    Endlich: Unser jahrelang ersehntes Aggregat 50kVA ist da.

  • Apr11

    Neuer Stellvertreter vorgestellt

    André Sabadszus wurde im Rahmen der Jahresgeschäftsstunde als neuer stellvertretenden Ortsbeauftragten vorgestellt. Er löst damit Marion Biesler ab, die zuvor Ihr Amt zur Verfügung gestellt hat. Wir...

Alle Meldungen

Menschen im THW

  • Daniel
  • Marco
  • Thorsten
  • Mohsen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.